Warum Lost Village das Festival ist, zu dem jeder im nächsten Sommer gehen möchte

Das Lost Village Festival ist ein Widerspruch: Es fühlt sich gleichzeitig an wie ein Kindermärchen und ein psychedelischer Lagerhaus-Rave. Ein bisschen wie gutes Wetter auf britischen Festivals – sie sollen nicht zusammenpassen, aber sie funktionieren so gut. Dafür sind Festivals wie geschaffen, sie sind ein Ort, an dem Erwachsene herumlaufen, schreien und singen können wie Kinder und nicht in Gruppen aufgeteilt oder verhaftet werden. Aus diesem Grund sollte Lost Village auf jeden Fall auf Ihrer Festivalliste für das nächste Jahr stehen.



13334616_10153828231168043_1633661344_o (1)

mit wem ist trisha paytas verheiratet?

Es könnte genauso gut auf einem anderen Planeten gewesen sein

Das Festival findet in einem Wald in Lincolnshire statt, obwohl es genauso gut auf einem anderen Planeten hätte sein können, nicht nur, weil es das ganze Wochenende über seltsam herrliches Wetter war, sondern auch wegen der Aufmerksamkeit, die der Ort seiner Umgebung schenkt. Lost Village lädt Sie wirklich ein, sich völlig in seiner Welt zu verlieren, und gibt Ihnen wirklich das Gefühl, in eine seltsame Ecke eines Waldes eingetreten zu sein, bei der die Realität ein Auge zudrückt.





Jeder Meter des Geländes war mit Kunst bedeckt

13313498_10153828230638043_1439566682_o

Die Wege sind gesäumt von seltsamen Lichtern, der Wald übersät mit menschlichen Spiegeln und anderen seltsamen Kunstwerken. Die Bühnen selbst sind vollgestopft mit psychedelischen Lichtshows, die manchmal etwas übertrieben wirken mit der Größe der Bühnen, die selbst aus Holz gefertigt wurden, so dass man sich wirklich in ein altes, verlassenes verlorenes Dorf wundert.



IMG_1304

Die Schauspieler waren überall

13313809_10153828230208043_615695636_o

Der Ort wird jedoch durch die Schauspieler, die dort arbeiten, wirklich lebendig. Wenn Sie durch den Wald streifen, werden Sie begrüßt und eingeladen, mit einer ganzen Reihe von Charakteren zu interagieren. Ob es der Totengräber ist, der Sie gruselig auffordert, Ihre Seele zu verspielen, indem er ein Rätsel löst, eine seltsame Prozession von singenden Anbetern oder tanzende Baummänner, es scheint immer etwas Seltsames und Wunderbares um die Ecke zu geben. Darüber hinaus scheinen die Schauspieler ihrem Job sehr verpflichtet zu sein und ihren Charakter nie zu brechen (glauben Sie mir, wir haben es das ganze Wochenende versucht).

13313519_10153828230248043_188061402_o

Das Line-Up war umfangreich

Isst alles fertig

Isst alles fertig

Obwohl eine gute Ästhetik wichtig ist, um in das Festival einzutauchen, kümmert sich realistischerweise niemand zu sehr um das Setting. Sie zahlen nicht mehr als 100 Pfund für ein Festival, um herumzusitzen und die Landschaft zu genießen, wirklich die Musik ist es, die Tausende von Ravern dazu bringt, hierher zu strömen. Zum Glück ist dies das geringste Problem von Lost Village, da die Macher des Festivals Jaymo & Andy George das Lineup fachmännisch kuratierten und ein Kraftpaket aus House und Techno mit den innovativsten und beliebtesten Künstlern der Welt schufen.

IMG_1281

Dan Shake zerreißt die Decks

Als es zu einem Zusammenstoß kam, grenzte es an verheerende

Aufgrund des Kalibers, das jeder Act spielte, waren die Zusammenstöße zwischen den Acts ziemlich herzzerreißend, insbesondere die Sonntags-Headliner von Kink, Dj Koze und Henrick Schwarz. An fantastischer Musik mangelte es nie, und andere Höhepunkte des Wochenendes wie Mano le Tough, Ame und Floating Points waren genug, um selbst die kritischsten Technocouaseiurs zu begeistern. Das einzige Problem war, sich zu entscheiden, wohin man gehen sollte, man konnte das Line-Up fast vergessen und sich zwischen den Etappen wundern, so ziemlich überall gab es etwas zu befriedigen.

IMG_1294

Die Größe des Festivals (es ist winzig)

Um das Ganze abzurunden, gibt es, obwohl das Festival im Vergleich zu anderen seiner Art relativ klein ist (die Kapazität beträgt nur 5000), noch viele Bühnen und andere Aktivitäten im Laufe des Tages. Es gibt einen ruhigen See, an dem kostenlose Yoga- und Bogenschießenkurse angeboten werden, mit sogar der Möglichkeit, im Voraus gebuchte Whirlpools zum Entspannen zu nutzen.

13340489_10153828230553043_812306984_o

Das Essen war auch fantastisch, und jeder Stand war Essen in Restaurantqualität mit großer Auswahl. Das Festival profitiert definitiv auch von seiner geringen Größe, da sich das gesamte Erlebnis dadurch viel intimer anfühlt, was bei Festivals wie SGP oder Boomtown sicherlich fehlt und es persönlicher macht.

IMG_1280

Das Hauptproblem ist, dass es nicht genug davon gibt

Obwohl Lost Village großartig ist, ist es wie alles andere nicht perfekt. Das Hauptproblem ist, dass die Musik um 2 Uhr morgens (oder sogar 1 Uhr morgens am Sonntag) aufhört, was etwas bizarr erschien, da das ganze Festival, das um 1.50 Uhr bereit schien, die ganze Nacht zu feiern, plötzlich aufhört und alle zurück in ihre Zelte gehen, mit danach sehr wenig zu tun. Dadurch fühlte sich das Festival etwas unreif an, wie eine Art aufgesprungenes Lesefestival für Erwachsene, wenn man bedenkt, dass die ganze Angelegenheit ein paar Stunden vor dem Verlassen eines Clubs endete. Wenn man es mit anderen Festivals dieser Art vergleicht, sticht es als Problem heraus. Allerdings ist das Festival klein und es ist nicht zu erwarten, dass an allen drei Tagen eine große Anzahl von Acts gebucht wird, die bis in die frühen Morgenstunden andauern.

13275383_10153828230823043_997488534_o

13324096_10153828230093043_744173975_o

Lost Village sollte auf jeden Fall auf Ihrer Liste der Festivals für das nächste Jahr stehen, egal ob Sie schon einmal waren oder nicht. Es ist ein bemerkenswertes Festival – es bietet die perfekte Kombination aus Musik und Kulisse, die Sie tagelang verlieren lässt, ohne zu ahnen, wie schnell das Wochenende vorüberzieht.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, solltest du sie mögen Murmeln , unsere Seite für Nachtschwärmer.