Wo sind sie jetzt? Die Kinder von Raven, die den Weg des Kriegers genommen haben

Rabe war das Show unserer Kindheit. Die goldenen Ringe, die Embleme, die schwarzen Federn, der Weg des Kriegers. Und Raven selbst, was für ein Mann. Ganz in schwarze Federn gehüllt mit einem strengen schottischen Akzent, befahl er Kinder in Labyrinthe, wo sie von massiven Schilden erschlagen wurden.



Das Internet kann Ihnen alles erzählen, was Sie über Ravens Vorhaben wissen müssen. Aber was ist mit all den kleinen Kriegern? Schlagen sie sich immer noch mit Schaumstoffstöcken auf einem Ponton mitten auf einem See in Schottland? Sich gegenseitig verprügeln, bis einer von ihnen hereinfällt und ihre Tunika durchnässt?



Spielen

Ja, das ist ein bisschen seltsam, aber sagen Sie mir, dass Sie nicht interessiert sind zu wissen, wie es war, in der Show zu sein und sich zu fragen, was zum Teufel sie jetzt vor haben. Wir haben einige Ex-Krieger aufgespürt, um das herauszufinden.





Pamela Padwy Dwyer – Serie Eins, Woche Drei, 2002

Dann

Ist es rassistisch, sich nicht von einer bestimmten Rasse angezogen zu fühlen?

Jetzt



Pamela Dwyer ist Schauspielerin und trat 2002 im Alter von acht Jahren in der ersten Serie auf. Bekannt als Padwy trat sie tatsächlich im Pilotfilm auf, als die Show 'The Decimator' hieß. Schurkenname, froh, dass sie ihn geändert haben.

Sie sagt, dass sie vor jeder Herausforderung Angst hatte und beschreibt sich selbst als die nutzloseste Kriegerin aller Zeiten, die am ersten Morgen der Dreharbeiten übergeben und ohnmächtig geworden war.

Pamela war eines der Kinder, die es während der Leap of Faith-Herausforderung schafften, die Spitze des Baumes zu erreichen, bevor sie Angst bekam und schließlich schlaff in die Luft hüpfte, Meilen entfernt von dem goldenen Ring, den sie eigentlich greifen sollten. Ein ikonischer Teil der Show.



Spielen

Einen der goldenen Ringe und eine schwarze Feder durfte sie nach Beendigung der Dreharbeiten behalten und erhält bis heute Fanpost auf Facebook. Verrückt. Als professionelle Schauspielerin tritt sie immer noch vor Kameras auf, aber normalerweise nicht in Roben gekleidet und hinter einem bärtigen Schotten mit mehr als einer Vorliebe für Haargel her.

Mark Lamar Mclaughlin – Serie Eins, Woche Zwei, 2002

Dann

solo 45 füttere sie an die Löwenbitte-hör auf zu tupfen

Mark McLaughlin, der es vorzog, für uns nur Screenshots aus seiner Zeit bei Raven zu verwenden (der Ruhm muss zu viel geworden sein), ist Hausmann. Er trat auch in der ersten Serie im Jahr 2002 als Lamar auf und gewann am Ende die gesamte Show.

Er vollendete den Weg des Kriegers, rannte durch das Portal, um auf der anderen Seite von Raven und dem gesamten Fernsehteam begrüßt zu werden, die jubelten und Blumen und Konfetti nach ihm warfen.

Sein Preis war ein Bootsurlaub in der Dominikanischen Republik. Mark und seine ganze Familie waren in einem 2-Sterne-Hotel untergebracht, die Geizhalse sagt er, aber auch, dass sie seinen Erfolg mit viel Spaß feierten.

Als er nach Hause zurückkehrte, wurde er von Kindern gehänselt, die auf seine Leistung neidisch waren. Bekannt als Der Junge, der Raven gewann, wurde er mit Namen wie Ingwer Schamhaare bezeichnet und geriet in Kämpfe. Bei einem Vorfall schlug er ein anderes Kind und biss ihm ins Ohr, was ihm Blut verlor, was ihm den neuen Spitznamen Iron Mark einbrachte. Im Nachhinein eine ziemlich schlechte Idee, sich mit dem Kind anzulegen, das den Weg des Kriegers auf Augenhöhe verfolgt und als Sieger hervorgegangen ist. Sagen wir einfach, er hat mich nicht wieder „Ingwer-Schuppen“ genannt.

welche hausfrau ist am meisten wert

Lladel Bryal Bryant – Serie Eins, Woche Drei, 2002

Dann

Jetzt

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Unglaublich #demütig von meiner Nominierung für den männlichen Schauspieler des Jahres bei den @beamawards Ein großes Dankeschön geht an @amcchisholm oben abgebildet mit @ianmckellen, die im Januar gekommen sind, um #ninelivesplay zu unterstützen und aus der man auch nicht gerade herauskommen kann ein Bild… LOL… Auch ein großes Lob an @ntombizodwanyoni @emadashleigh und den Rest des Teams, die #ninelivesplay zu dem Erfolg gemacht haben, der es ist!!! #team #progress #actor #theater #film #filmmaker #success #slowlybutsurely #nominierung #beamawards2016 #tothetop #demütig #dankbar #thankyou #thankyougod

wer sagt Missy mit großer Klappe

Ein Beitrag geteilt von Lladel Bryant (@lladel_bryant) am 16. September 2016 um 10:58 Uhr PDT

Lladel, ein weiterer professioneller Schauspieler, musste sich der klassischen Herausforderung stellen, bei der man die vermummten Charaktere auf der 'Isle of Demons' nicht stören musste, während man gleichzeitig versuchte, goldene Ringe von einem hohen Totempfahl zu haken. Er gewann die Aufgabe nicht, beschloss aber, den Kopf hochzuhalten und sagte, er würde weiterkämpfen und hoffentlich den nächsten kriegen. Angeblich bringt er diese Erfahrung in seinen aktuellen Job ein und kämpft um Rollen bei Vorsprechen in einer Branche, die schwer zu knacken ist.



Spielen