Das zweite Semester ist da, was du wissen solltest bevor es zu spät ist

Jetzt hast du herausgefunden, wer deine Freunde sind, es ist Zeit zu erkennen, dass du sie eigentlich nicht magst, dass du es bereust, mit ihnen für dieses Haus unterschrieben zu haben, dass du mehr arbeiten und versuchen solltest, weniger auszugehen. Willkommen im zweiten Semester. Dies ist diejenige, die wichtig sein soll. Du hast deinen Spitznamen aus der Freshers’ Week verloren und deine Freundin. Es dämmert Ihnen – Sie zahlen tatsächlich neuntausend Pfund dafür. Dies sind all die Dinge, die in diesem Semester passieren werden.



Der Mitbewohner, mit dem Sie 'heimlich' gevögelt haben, wird zu einer ernsthaften Beziehung

Es war nur eine super lockere Sache mit dem Typen von der Wohnung unten, aber jetzt hat der Feueralarm im Flur geklingelt und du und Jamie mussten schuldbewusst in deinen passenden Morgenmänteln vor dem ganzen Haus auf den Parkplatz stapfen Blöcke C, D und E.Scheiß drauf, könnte ihn jetzt genauso gut heiraten und es hinter sich bringen.

Ich werde meinen Kindern Memes erzählen

Du hörst auf, zu Hause zu besuchen und deine Mutter hasst dich dafür

Und dann bin ich nach Hause gegangen... sagst du am Telefon zu deiner Mutter. Es herrscht Totenstille, ihre Stimme fängt an zu zittern und bricht, als sie sagt, du meinst Uni-Zuhause, oder? Das ist Heimat. Das ist dein Zuhause. Uuhh, sicher antwortest du und bemerkst, wie die Sekunden vergehen, wie sehr du es vermasselt hast. Sie haben der Frau, die Ihnen das Leben geschenkt hat, versehentlich bewusst gemacht, dass Sie in der Welt weiterziehen, dass Sie an einen anderen Ort als das Haus denken, das sie liebevoll gepflegt hat. Das wirst du wochenlang nicht aushalten.





Du merkst, dass du tatsächlich Vorlesungen verpassen kannst

Es war Ihnen in Ihrer ersten Amtszeit ein Fremdwort, alle mit großen Augen und adretten und bereit, bis 9 Uhr morgens aufzutauchen, auch wenn die Nacht zuvor in zwei blauen Augen, einer Magenpumpe und einer Heimfahrt im Krankenwagen geendet hatte.Kommen Sie jedoch im Februar, und Ihre gute Zwei-Schuhe-Natur schwindet. Sie verpassen Ihr Italienisch-Wahlfach am Mittwochmorgen, weil Sie Ihren Wecker verschlafen, aber Ihrem Lehrer ist das egal. Es ist in Ordnung, du merkst. Die Uni zu überspringen ist in Ordnung.

Schneller Vorlauf zum dritten Jahr, Sie haben einen Besucherrekord von 23 Prozent und sind auf Kurs für ein niedriges Drittel. Trotzdem hattest du ein ausgezeichnetes Liegen im Wert von 9.000 £.



Geh raus und betrink dich stattdessen

Sie werden entscheiden, dass Sie ein Wochenende nach Europa suchen müssen

Ihr Studentendarlehen ist gerade eingegangen und Großbritannien im Januar sieht düster aus. Sie haben zusätzliches Geld und keine wirkliche Verantwortung, also steigen Sie spontan auf skyscanner und schauen Sie sich Flüge zu einem billigen und fröhlichen Ort in Europa an natürlich sind sie alle dazu bereit. Die Flüge sind gebucht und in der folgenden Woche geht es nach Prag, um noch einmal königlichen Mist zu machen.

Wenn Sie jedoch dort ankommen, stellen Sie schnell fest, dass der einzige Unterschied darin besteht, dass Sie sich, anstatt bei Ihren lokalen Löffeln zu befinden, einfach in Prags lokalem Äquivalent zu Löffeln sind, die Ihre Sorgen wieder ertränken. Es war aber ein schönes langes Wochenende. Zurück an der Uni bereut man die Entscheidung komplett und ist wieder pleite und lebt die nächsten drei Wochen von Möhren.

Der traurige, aber unvermeidliche Rückgang deiner Noten beginnt

Alles über 60 Prozent ist es wert, deiner Mutter eine SMS zu schreiben. Sie werden auch viel Zeit damit verbringen, sich zu fragen, wie Sie von einem überragenden Sechstklässler mit nur A-Noten zu einem traurigen und dicken Neuling geworden sind, der es gerade noch schafft, die Seminarfragen zu lesen, geschweige denn, sie tatsächlich zu beantworten.

Du entdeckst Drogen

Wählen Sie das Leben. Wähle eine Uni. Wählen Sie einen Kurs. Wählen Sie einen Esstisch. Wähle einen verdammt großen Fernseher, wähle XBoxen, Poster, iPhones und elektrische Dosenöffner. Wähle eine Fitnessstudio-Mitgliedschaft, glutenfrei und die Uniklinik. Wählen Sie steile Rückzahlungen für Studentendarlehen. Wählen Sie Hallen. Wähle deine Freunde. Wählen Sie Freizeitkleidung und passendes Reisegepäck. Wählen Sie einen dreiteiligen Anzug für den Freshers' Ball in einer Reihe von verdammten Stoffen. Wählen Sie ausgeklügelte Streiche und fragen Sie sich, wer zum Teufel Sie an einem Montagmorgen sind. Entscheiden Sie sich, auf dieser Couch zu sitzen und den geistesbetäubenden Jeremy Kyle zu beobachten, der Wiederholungen macht und Ihnen verdammtes Junkfood in den Mund stopft. Entscheiden Sie sich dafür, am Ende von allem zu verrotten und Ihren letzten in einem elenden Reihenhaus zu opfern, nichts weiter als eine Verlegenheit für die egoistischen, beschissenen Gören, die im Jahr nach Ihnen einziehen. Wählen Sie Ihre Zukunft. Wählen Sie das Leben ... aber warum sollte ich so etwas tun wollen? Ich habe mich entschieden, das Leben nicht zu wählen: Ich habe etwas anderes gewählt. Und die Gründe? Es gibt keine Gründe. Wer braucht Gründe, wenn Sie MD haben?

Du fängst an zu versuchen, gesund zu sein

Sie beginnen das Semester mit dem Kauf einer Fitnessstudio-Mitgliedschaft und ein paar Packungen Avocado, aber nach einem Auftritt im Fitnessstudio gehen Sie nie wieder zurück und essen wieder Ofenchips. Sobald Sie versuchen, mit der dummen Menge an Arbeit zu beginnen, die Sie sich vorgenommen haben, wird Ihnen klar, dass Sie genauso gut weiterhin 20 am Tag rauchen und jeden Abend ein paar Dosen zum Abendessen essen können, weil Sie sowieso jeden Abend erschöpft sein werden. Die Festtage werden verlängert, aber die Freude schwindet und Prosecco wird durch Carling ersetzt, und die von Ihnen aufgebaute Hüftablage verschiebt sich keinen Zentimeter.

Dein Mitbewohner versucht DJ zu werden

Gott Theo, du bist wirklich eine Fotze, oder? Ich liebe diese vier mal vier funky Atmosphäre einfach wirklich, weißt du? Also dachte ich, ich probiere es mal aus. Ach, verpiss dich, Theo.

Ist es illegal, ohne Erlaubnis durch das Telefon von jemandem zu gehen?

Du wirst Hannah satt haben, das Mädchen, das immer wieder nach Hause geht

Hannah, die wahrscheinlich aus Halifax stammt, löst sich im Februar in Luft auf. Sie ist ein oder zwei Nächte in der Woche in der Wohnung und pendelt schließlich in ihrem cremefarbenen Fiat 500 von zu Hause aus. Aber die Soziologie braucht nicht viele Kontaktstunden, oder? Farbcodierte Ordner (verdammt weiß warum) und leere Costa-Becher füllen den Fußraum ihres Autos. Für Hannah ist es ein Leben auf der Straße. Aber in zwei Jahren wird ihr Freund sie trotz einer Vorgeschichte des Betrugs schwanger machen, und Sie werden die Hochzeitsfotos sehen, während Sie noch nach einer Drei-Bett-Wohnung in Hackney ohne Wohnzimmer suchen – WEIL DU NUR BIST Verdammt zweiundzwanzig.

Du fängst an, die Leute zu hassen, mit denen du nächstes Semester zusammenleben wirst

Jenny, Jordan und Jasmine waren im ersten Semester ein riesiger Lacher. Sie gingen jede Woche aus und verbrachten den verkaterten Morgen damit, zu klatschen und kalte Käsechips zu essen. Niemand ist sich sicher, was über Weihnachten passiert ist, aber Sie wissen, dass sich etwas geändert hat. Jenny hat einen Freund und er fühlt sich irgendwie daran, wie oft sie ausgeht, Jordan hat ein Modul nicht bestanden und seine Eltern drohen, ihm kein Geld mehr zu schicken und Jasmine denkt darüber nach, abzubrechen, weil sie nie wirklich die Chance hatte zu LEBEN, weißt du? ? Du triffst auf deinem Kurs wirklich coole Leute und bereust jedes einzelne Pfund dieser Einzahlung. Naja, nächstes Jahr gibt es immer.

Was hast du getan

Deine beste Freundin bekommt eine Freundin, die du hasst

Charlie? Ich habe diesen Namen hier in a . nicht gehört lang Zeit. Hattest du vor vielen Monden wirklich einen Freund namens Charlie? Er ist jetzt für die Sache verloren, für immer unter der Woche vor Netflix gekuschelt mit ihr. Er könnte an deiner Seite durch die Tanzflächen stürmen, VKs und Hybris schlucken und jeden, der sich ihm in den Weg stellt. Aber Charlie ist weg. Gute Nacht süsser Prinz.

Ich bin kurz davor, loszufahren

Du machst mit deiner Freundin / deinem Freund zu Hause Schluss

Und dein ganzes verdammtes Studienuni-Haus muss dir zuhören, wie du um 2008 bis 3 Uhr morgens zu Taylor Swift weinst, du nasses Wochenende.

Dein Hund ist gestorben

Ja, verstehst du, er hat ein langes, glückliches Leben gelebt, er ist in Frieden gestorben oder was auch immer die Leute dir zu erzählen versuchen, aber ich will nur, dass Mr. Scruffles wieder in Ordnung ist?

Aus den frischeren 15 werden zwei Steine

Ihre erste Amtszeit war gelinde gesagt ein kulinarischer und kultureller Knaller. Toben nach Herzenslust und bedauerliche sexuelle Begegnungen können nur so viele Kalorien verbrennen, und langsam fordert die Überlastung von Imbissbuden und alkoholischen Getränken ihren Tribut. Wenn Sie nach Weihnachten auf den Campus zurückkehren, werden Sie verstehen, warum jeder die Studenten hasst, die ausschließlich Sportvorräte tragen.

Du verzweigst dich in Baseballmützen

Sie haben das erste Semester damit verbracht, so zu tun, als wären Sie der noble Typ aus den Heimatbezirken, der Barbour trug und in der Karibik überwinterte. Die Realität der Hits im zweiten Semester und Ihre tatsächliche, ziemlich mittelmäßige Erziehung im Zentrum von Guildford wird erkannt. Du kehrst zu deinen Wurzeln zurück und trägst Baseballmützen und adidas Originals bei sehr unterdurchschnittlichen House-Musiknächten. Du hasst, was du warst und deine Freunde hassen, was du geworden bist.

Du gehst nicht mehr zu allen Gesellschaften, denen du im ersten Semester beigetreten bist

Erinnern Sie sich daran, als Sie dachten, Flare Soc würde zu einer glitzernden Karriere in glamourösen Bars führen, die von schönen Frauen umschmeichelt werden, während Sie mit dem ganzen Stil und Elan von Tom Cruise in Cocktail Eis in einen Becher schleudern? Ja so ist es nicht. Es ist ein Mann namens Peter in einer Weste in der SU-Bar, der Ihnen sagt, wie man einen Jägerzug baut.

Scheint damals eine gute Idee zu sein, oder?

Sie wissen genau, welche Nächte sich lohnen

Im zweiten Semester haben Sie festgestellt, dass alles, was während der Erstsemesterwoche beworben wurde, Scheiße ist und wie die Pest vermieden werden sollte. Irgendein Scherz von einer Person wird dir einen Auffrischungs-Flyer vor der Nase wedeln und du wirst ihr zu Recht sagen, dass sie sich verpissen soll. Offensichtlich gehen Sie immer noch religiös zu der wöchentlichen SU-Veranstaltung, aber jetzt haben Sie gesehen, wie sich die Türen eines anständigen Nachtlebens vor Ihnen geöffnet haben. Du fängst an, bei Pres Musik zu spielen, die du wirklich magst, und gehst eher zu Hausabenden mit Eintrittskarten als zu Wo ist Wally vs.

echtes leben von zack und cody

Du wirfst deine High Heels weg

Du kannst einfach nicht in den Arsch treten.Du magst 1,70 Meter groß sein, aber diese Blasen sind es einfach nicht wert. Du hast das Jahr mit langen, schlanken Pins begonnen, aber scheiß drauf, es ist das neue Jahr und es gibt wichtigere Dinge, über die man sich Sorgen machen muss. Verabschieden Sie sich von schmerzenden Füßen und hallo zu flachen Schuhen, denn es gibt nichts Schlimmeres, als um 2 Uhr morgens nach Hause zu humpeln, als wäre gerade auf Ihren Fuß geschossen worden.

Du fängst an zu rauchen

Wenn die beiden Mädchen oben in der Wohnung, die immer Pelzmäntel tragen, das tun, dann weiß man, dass es cool sein muss. Du hattest es zu deinem Neujahrsvorsatz gemacht, abends mit dem Rauchen aufzuhören, aber irgendwie rauchst du im Februar an den meisten Nachmittagen vor der Bibliothek, um den Stress abzubauen. Das ist Quatsch, du weißt, dass du süchtig bist, und der schreckliche Gedanke, dass deine Mutter es herausfindet, lässt dich wieder aufleuchten.

Dein Modegefühl lässt rapide nach

Du hast das erste Semester in einer Reihe von sauber aufeinander abgestimmten Outfits angefangen. Dieses Jahr werde ich meine Scheiße zusammen haben und so aussehen, hast du dir naiv gesagt. Oh süßes Kind, wie hättest du nicht falscher liegen können. Im zweiten Semester wirst du anfangen, keine Unterwäsche zu tragen und dich jeden Morgen fragen, ob du Ja wirklich müssen sich an diesem Tag richtig anziehen. Ihre Trackies und Laufleggings werden zu festen Bestandteilen Ihrer komfortorientierten Alltagsgarderobe (sie verzeihen Ihrem Weihnachtsbauch mehr als Jeans). Wer muss schon gut aussehen? Auf das Innere kommt es an, zumindest sagen das deine Müsli essenden, fitnessbegeisterten Mitbewohner.

Einige überhebliche So-und-So-Leute planen ein Sommerpraktikum

Und Sie, mein Freund, geraten in Panik, weil Ihr Überziehungskredit größer ist als Ihre Zukunft. Aufstehen und Haare kämmen halten Sie mittlerweile für eine Leistung, ein Sommerpraktikum bei den großen Sechs der Stadt zu sichern, ist also nicht denkbar.

Du fängst an, in die Bibliothek zu gehen

Das würde im ersten Semester nie passieren, denn wer zum Teufel geht im ersten Semester in die Bibliothek? Jetzt, wo der Druck der wirklichen Arbeit steigt, wird die Bibliothek zu Ihrem zweiten Zuhause und die Menschen um Sie herum werden so wiedererkennbar, dass Sie überdenken müssen, ob Sie drei Tage hintereinander dasselbe Outfit tragen können.

Wenn jemand seinen Zunder löscht, passt er nicht zu dir?

Wen machst du Witze?

Jemand in deiner Wohnung wird Schwangerschaftsangst haben

Es könnte im ersten Semester passiert sein, aber damals versuchten Sie alle noch, sich gegenseitig zu beeindrucken, und niemand hätte es je gestanden. In der zweiten Amtszeit seid ihr näher, ihr habt euch am schlimmsten gesehen und Soph braucht nur jemanden, mit dem sie ausflippen kann, während sie wartet.

Du vergisst, was Make-up ist und wie du damit aussahst

Wenn Sie in den Spiegel schauen, bevor Sie ausgehen, fragen Sie sich: Wer ist dieses Mädchen? Sie sieht tatsächlich aus wie eine starke fünf von zehn, zumindest. Plot Twist – du bist es, du warst so lange ungeschminkt, dass du dich damit kaum wiedererkennst. Letztes Semester standen Sie mindestens eine Stunde vor Ihrem Wecker auf, trugen Ihr Make-up sorgfältig auf und kräuselten Ihre Haare. Es gab Menschen, die musste man beeindrucken.

In diesem Semester haben Sie jedoch festgestellt, dass Mark in Ihrem Philosophieunterricht, von dem Sie immer dachten, er sei exquisit gottähnlich, tatsächlich ein bisschen ein Aristoteles-besessener Spinner ist, für den Sie sich keine Sorgen mehr machen müssen, um gut auszusehen. Daher kommt die zurückgeschabte, weißkopfseeadlerartige Frisur und der schlaflose Au-Nature-Look heraus. Ja, du siehst vielleicht aus wie ein Extra von Oliver, aber wenigstens hast du diese 45 Minuten zusätzlichen Schlaf am Morgen. Wenn du mich im schlimmsten Fall nicht akzeptieren kannst, verdienst du mich nicht im besten Fall, Liebling.

Mitwirkende: Bobby Palmer, Lucy Woodham, Tom Jenkin, Josh Kaplan, Matt McDonald, Jazmine Sleman, Jenna Macfarlane, Sophie Lindsay, Charley Scoggins, Georgia Davies, Sammy Tempo, Reuben Nash, Mark Renton, Megan Davies.