RIP Big Bang Theory, die Show für die größten Idioten der Welt

Sieht heute anders aus? Der Himmel ist blau, die Vögel singen, Passanten lächeln sich an und ein neuer Frühling liegt in unseren Schritten. Die Welt freut sich, denn nach 11 Jahren, in denen wir unsere Abende ruiniert haben, geht The Big Bang Theory endlich zu Ende.



Ich bin in meinem Mamas Autobesen Besen

Auch wenn Sie keine einzige Person nennen können, die die Show seit ihrer Gründung genossen hat, hat der US-Sender CBS angekündigt, dass die zwölfte Staffel der Show die letzte sein wird.

Es wird im Mai enden, weil Jim Parsons aka. Sheldon Cooper ist endlich bereit, die Show zu verlassen. Nicht weil es langweilig, regressiv und ehrlich gesagt eine der schrecklichsten Fernsehsendungen ist, die die Menschheit kennt.





Bild könnte enthalten: Möbel, Couch, Person, Menschen, Mensch, Urknalltheorie

Wenn Sie eine Erinnerung brauchen, warum es am schlimmsten ist, dann hier ein kurzer Überblick:



Erstens gehören die Darsteller zu den bestbezahlten Fernsehschauspielern der Welt

Haben Sie jemals eine Show gesehen, in der die Schauspieler sich selbst so zu hassen scheinen? Aber irgendwie ist es die meistgesehene Show im amerikanischen Fernsehen, mit durchschnittlich 19 Millionen Menschen, die jede Folge einschalten. Und die Hauptdarsteller verdienen ekelhafte 1 Million Dollar pro Folge. Jeder.

Es gibt kein alternatives Universum, in dem die Witze jemals lustig sein werden

Jeder 'Witz' besteht nur aus den eindimensionalen Charakteren, die in normalen Gesprächen 'nerdige' oder wissenschaftliche Anspielungen machen und das Publikum gedankenlos lacht, um die unangenehme Stille zu füllen.

Was ist mit dem Hype-Haus passiert?

Stellen Sie sich nun vor, dass dieser Clip zwölf Staffeln lang ist. Ja, das ist die ganze Show.

Das Ganze ist ein frauenfeindlicher Clusterfuck

In einer Episode bezeichnete die Hauptfigur Sheldon Frauen als Eiersalatsandwich an einem warmen Tag – „voller Eier und nur für kurze Zeit ansprechend“. Und das ist nur die Spitze des Eisbergs.

gute Möglichkeiten, ein Mädchen zu fingern

Die männlichen Charaktere machen in so ziemlich jeder Episode frauenfeindliche Kommentare, aber es wird als 'harmlos' ausgegeben, weil sie Nerds sind und soziale Situationen nicht verstehen.

Es entspricht auch rassistischen Stereotypen

Ah ja, der asiatische Mann wird als asexueller Wissenschaftler stereotypisiert, der beim Anblick einer Frau verstummt. Was gibt es sonst Neues?

charlie und die schokoladenfabrik wo sind sie jetzt

Bild könnte enthalten: Porträt, Gesicht, Person, Mensch, Mensch, Urknalltheorie

Es wird nicht einmal von echten Nerds gemocht!!

Die Witze, die in der Show gemacht werden, sind nicht im Entferntesten intellektuell. Die Idee von 'Humor' von Big Bang Theory ist nur, dass das Publikum über die Nerds lacht, die versuchen, ihren Alltag zu leben. Das ist es. Das ist die Pointe.

Aber es scheint, als wäre es nie vorbei, denn CBS hat ein Spin-off-Prequel zu The Big Bang Theory namens Young Sheldon gestartet

Oh, würdest du dir das ansehen? Sie haben gerade eine weitere Show gemacht, die absolut niemand wollte!!!

Von diesem Autor empfohlene ähnliche Geschichten:

Aber im Ernst, wer sind die Leute, die The Big Bang Theory lustig finden?

RIP The Apprentice (2005-2017): Eine weitere ikonische britische Show, die verschwunden, aber nicht vergessen wurde

Welcher Peep-Show-Charakter ist deine Uni?