Es stellt sich heraus, dass alle Männer in Gossip Girl wirklich schrecklich sind

In den Jahren, seit Gossip Girl fertig war, ist wahrscheinlich etwas passiert. Sie haben es vielleicht in den letzten acht Jahren langsam erkannt; Sie haben es vielleicht plötzlich, in kaltem Schweiß, mitten in einer warmen Sommernacht bemerkt.



Chuck Bass war eigentlich ein ziemlich schrecklicher Kerl.

Es ist wahr. Aber warum hier aufhören? Werfen Sie einen Blick zurück auf das prägendste Teenie-Drama, das es je gab, und Sie werden feststellen, dass jede männliche Figur ein manipulativer Schwanz oder ein idiotischer Fickboy oder in den meisten Fällen eine großzügige Mischung aus beidem war.





Nicht du aber richtig Lonely Boy

Glauben Sie uns nicht? Machen Sie unten eine Reise in die Vergangenheit.



Nate Archibald

Wir beginnen mit einem kontroversen Thema, hauptsächlich weil Nates goldener Pony und seine Augen, die ins Bett kommen, bedeuten, dass er den Rest der Gossip Girl-Besetzung buchstäblich ermorden und ausschlachten könnte, und Sie würden wahrscheinlich immer noch so sein wie haha das ist soooo Nate er ist so ein Traumboot.

Bitte weiß mich auch aus, Herr Archibald

Wenn Sie jedoch an diesem zugegebenermaßen wunderschönen Gesicht vorbeischauen, werden Sie Nate als das sehen, was er wirklich ist: ein langweiliger Idiot, der die gesamte erste Staffel damit verbringt, seine Freundin zu betrügen und seinem Vater ins Gesicht zu schlagen, nur weil er versucht hat, ihn zum Sündenbock zu machen für seine Drogensucht. Streber!

Dann ist da natürlich seine sexuelle Erfolgsbilanz, die von mehreren verheirateten Frauen über Liz Hurley bis hin zur 17-jährigen Tochter von Serenas Freund reicht. Was in Ordnung wäre, wenn der Schauspieler, der ihn spielt, nicht etwa 30 wäre.

Wenigstens beaufsichtigt ihr Vater sie

Hinzu kommt die Tatsache, dass er nur Praktika in Zeitschriften und Plätze an renommierten Colleges und Freundinnen und die Position des New Yorker Bürgermeisters und reichlich Kokain seines Vaters bekommt und es einfach ist, einfach so zu sein, weißt du was, fick diesen gutaussehenden Kerl und wie leicht er es hat.

Omg Nate, du bist der jüngste Bürgermeister, den die Stadt je hatte!

Ich bin nicht eifersüchtig. Du bist eifersüchtig.

Tripp van der Bilt

Nates ständig überrascht aussehender Cousin verdient hier nicht nur einen Platz, weil er ein Betrüger ist, sondern auch, weil er den dümmsten Van-der-Namen in der gesamten Show hat.

Das ist nicht Les Miserables

Chuck Bass

Weißt du, Frauenschwarm Chuck: Die eine Hälfte der nervigsten Will-sie-will-sie-Paare im Fernsehen seit Ross und Rachel und dem ersten Schwarm jedes Mädchens der 00er Jahre.

Du erinnerst dich, der Typ, der in der ersten Folge versucht, zwei verschiedene Frauen zu vergewaltigen . Warte was?

Immer noch so verträumt, aber richtig

Ja, Chuck ist so schlimm, wie sie kommen. Er schläft mit der Freundin seines besten Freundes, während er seine damalige Stiefschwester anfleht, mit ihm zu baden; er verbietet Männern aus der Upper East Side, die mit Blair ausgehen, formell; er kleidet sich so und bekommt nicht einmal die Pisse aus ihm heraus.

Oh ja cooler Stirnbandmann

Die Show musste sogar eine entschuldigende Erklärung zu Chucks und Blairs volatiler Beziehung veröffentlichen, als er ein Fenster über ihrem Kopf zerschmetterte und sie blutete.

Was für ein böser Junge!

Dan Humphrey

Dan hingegen gilt allgemein als ein bisschen Arschloch – vor allem, weil die Existenz der gesamten Show auf seinem furchterregenden, soziopathischen fünfjährigen Powertrip beruht.

Du kannst nicht schlimmer sein als die Jungs, die ich kenne! erklärt Serena, als sie ihn zum ersten Mal trifft, was bedeutet, dass sie das nächste halbe Jahrzehnt des Elends irgendwie verdient, während er ihre beste Freundin und Cousine bumst, während er in seinem Blog darüber schreibt.

Lol sie werden hassen ich, wenn sie es alle herausfinden

Für jemanden, dessen erlösende Qualität sein Talent zum Schreiben sein soll, veröffentlicht Dan nicht halb so viel Müll.

Ohne die ganze Charlie Fucking Trout Saga zu berücksichtigen, hier sind einige der Zeilen, die er unter dem Pseudonym Gossip Girl verfasst hat:

Hündinnen passieren nicht einfach. Sie sind gemacht.

Gefleckt: Dan Humphrey, schuhlos und ahnungslos.

Sieht aus, als wäre gerade der Dritte Weltkrieg ausgebrochen – und es trägt Kniestrümpfe.

Wer braucht Partys?

Nichts davon ist jedoch abstoßender, als die Tatsache, dass er die Nachricht vom Verlust seiner Jungfräulichkeit seiner Schwester im Internet veröffentlicht. Du gruseliger, gruseliger Mann, Dan.

2020 werde ich Instagram-Filter sein

Trotzdem behandelte er Vanessa zumindest gut.

Ich schätze, ich werde Vanessa dann noch einmal ficken

Rufus Humphrey

Rufus, der archetypische dämliche Teenie-Drama-Papa in einem T-Shirt mit V-Ausschnitt, ist ein wütender Cocktail aus Widersprüchen:

Er hat eine große Schwäche für reiche Leute, aber er schickt seine Kinder auf eine der teuersten Schulen der Welt.

Er wird ständig als arm und pleite bezeichnet, kann sich aber die Schulgebühren sowie einen Dachausbau in Brooklyn Heights leisten.

Und schließlich, am ärgerlichsten, zahlt er die Miete für eine Kunstgalerie, obwohl er NIE KUNDEN hat.

Wow Alter sieht da drin ziemlich einsam aus

Außer Lily.

Jack Bass

Du siehst aus wie Jafar

Hat er nicht versucht, Blair aufzumotzen?

Bart Bass

Barts Übergang vom stählernen abwesenden Vater zum vollwertigen Pantomimen-Bösewicht war ein absoluter Leckerbissen, also zu sehen, wie er versuchte, seinen eigenen Sohn zu ermorden, bevor er im Gaston-Stil von einem Hoteldach stürzte, schien damals nicht so lächerlich wie heute .

Aber würde er mit einem Gesicht wie diesem jemals ein guter Kerl werden?

Meinen Sohn ermorden? Mich? noch nie

Nates Vater

In einer Show, in der man als Vater sofort zu einem herzlosen Arschloch wird, erhebt The Captain einen echten Anspruch auf die Krone.

Wie isst man eine Vagina aus?

Unterschlagung? Überprüfen. Betrug? Überprüfen. Wütende Koks-Gewohnheit? Überprüfen. Nate für seine rasende Kokssucht verantwortlich zu machen? Überprüfen.

OK, ertrage es nur mit diesem einen Sohn

Nach all dem oben Gesagten nach Dominica zu fliehen? Darauf kannst du wetten!

Serenas Vater

Wie hat dieser Typ ein Happy End verdient???

Papa Ziele amirite

Aaron Rose

Euuuurgh, erinnerst du dich an diesen Typen mit seinen fettigen Haaren, seinen widerlichen Schals und seiner höhnischen Ablehnung der Regeln der Monogamie?

Es ist Art Man, manche Leute verstehen es einfach nicht

Aaron war immer schmerzhaft kantig und verkörperte das Hipster-Stereotyp von Brooklyn, bevor es cool war. Im Ernst, eine ganze Handlung drehte sich um ihn, als er mit einem anderen Mädchen auf seinem Roller davonfuhr.

Eeeeeeeeeeeurgh

Prinz Louis

Fand noch jemand Prinz Louis von Anfang an gruselig?

Sein toter Blick, seine zarte Stimme, die Art und Weise, wie er seine Beziehung zu Blair begann, indem er sie dazu brachte, zu denken, er sei sein eigener Kammerdiener – es ist fast so, als würde er immer ein Psychopath sein.

Er wird uns alle töten

Louis würde ein manipulativer, betrügerischer Verrückter werden, der Blair als eine Art sadistisches Spiel heiratet. Wer wusste!

Gabriel

Nach diesem Scheiß, den du mit der Scheinehe mit Serena und dem Betrügen von Rufus aus Dans College-Fonds gezogen hast, hast du absolut kein Recht, Mark Zuckerberg zu verklagen.

ich habe keine ahnung wovon du redest

Carter Baizen

Carter Baizen ist so stereotyp schurkisch, dass es fast gähnwürdig ist.

Carter hat Chucks teuren Vintage-Baseball gestohlen? Schock! Carter lügt über den Aufenthaltsort von Serenas vermisstem Vater? Grusel!

Definitiv nichts Böses im Sinn

Eric van der Woodsen

Seien Sie ehrlich, Eric ist nur wegen seines Haarschnitts dabei.

Noooope

Damien Dalgaard

AKA der am wenigsten überzeugende Drogendealer aller Zeiten

AKA der Typ, der sagt, dass ich wusste, dass du noch ein Kind warst, nachdem er versucht hatte, mit einem 16-Jährigen zu schlafen

AKA der Typ, der eindeutig die Anweisungen zur Verwendung einer münzgroßen Menge auf seiner Flasche Conditioner missachtet hat

Vielleicht ist er damit geboren

Marcus Beaton

Denn seien wir ehrlich, jedermanns Lieblingscharakter war der falsche englische Lord, der heimlich seine Mutter fickte.

UND ICH BIN EIN HERR