Ich verbrachte meine Freitagnacht in einem 24-Stunden-Supermarkt von Tesco

Bis vor ein paar Freitagen hatte ich nur einmal nachts einen 24-Stunden-Supermarkt besucht. Es war vor ein paar Jahren und ein Freund und ich hatten den Club, in dem wir waren, früh, gegen 2 Uhr morgens, verlassen. Auf der Suche nach einem Taxi stießen wir auf einen nahegelegenen Tesco Superstore. Es war wie eine köstliche Oase in der Wüste. Mein Freund kaufte Doritos und aus irgendeinem Grund bekam ich ein Thunfisch-Gurken-Sandwich.



Seitdem faszinieren mich die schräge Welt des 24-Stunden-Superstores und die eigenartig hellen und leeren Gänge, die meine Erinnerungen prägen. Vor zwei Wochen beschloss ich schließlich, herauszufinden, was es damit auf sich hat, und verbrachte zwischen 23 und 3 Uhr vier Stunden in einem 24-Stunden-Tesco.

Heißes Date bei Tesco

Supermarkt-Dating





Anfang

Kurz vor 23 Uhr angekommen, verbringe ich meine erste Viertelstunde damit, in der Buchabteilung zu stöbern. Obwohl leiser als sonst, gibt es sonst nichts Bemerkenswertes zu berichten. Ein Typ steht unbequem neben mir und atmet ein paar Minuten lang schwer auf meiner Schulter, während ich ein Malbuch zum Thema Kunsttherapie mit Star Wars-Thema durchblättere. Ich tue ihn als gruseligen Fan ab, der einen Darth Vader-Eindruck macht.



IMG_4450

Ich bevorzuge das Rosa

23:15 Uhr

wie man ein weibliches Diagramm ausfrisst

Als ich den Rest des Ladens betrat, wurde mir klar, dass dies keine gewöhnliche Supermarktszene am Montag um 10 Uhr ist. Statt der üblichen ordentlichen Produktreihen ähnelt die Toilettenabteilung einer Szene aus einem Hollywood-Katastrophenfilm: Vakuumverpackte rote Haarfarbe wird wahllos über den Boden gesprüht. Ich merke, dass ich die Pfeifenmusik höre, die normalerweise unter dem Rattern der Trolleys gedämpft ist. Ein Pärchen fängt an, inmitten der Trümmer des Toilettengangs herumzumachen. Nur die Kulisse des Eiffelturms könnte dies romantischer machen.

IMG_4384chqnged

23:45 Uhr

In meiner ersten Stunde beginne ich mich zu fragen, was so wichtig sein könnte, dass Sie es an einem Freitagabend um Viertel vor Mitternacht kaufen müssen. Seltsamerweise scheinen die meisten Leute hier Paare zu sein. Zwei Männer verbringen mindestens zehn Minuten damit, stationäre Vorlieben zu diskutieren. Ein anderes Paar schiebt einen Trolley herum, der bis auf eine riesige Packung Pampers-Windeln leer ist.

Gelangweilt von Menschen, greife ich dazu, die Produktpalette von Tesco genauer zu erkunden. Zu meinen Beobachtungen gehören: das Cover von Mary Berrys Kochbuch ist erschreckend, und Plüschwale sind auf dem Rückzug, weil sie Geräusche machen, die nichts mit Walrufen zu tun haben. Immer noch gelangweilt mache ich ein Selfie auf einem CCTV-Bildschirm und bin überzeugt, dass ich das prägende Bild des 21 . eingefangen habestJahrhundert.



Spielen

Mitternacht

Kurz nach Mitternacht wird es im Laden unheimlich still. Sogar die Verkäuferinnen scheinen geflohen zu sein und hinterlassen eine apokalyptische Szenerie. In einem Gang taucht eine seltsame Pfütze unter dem unteren Regal auf. Mitten im Laden liegt ein verlassener Einkaufswagen mit dem Namen Jack und einem Datum: Ich vermute, er wurde entführt, bevor er ‚SOS‘ darauf schreiben konnte. Aufgrund der gekühlten Temperaturen sind die auf dem Boden abgelegten flaschengrünen Obst- und Gemüseassistentenvliese für mich sehr ansprechend geworden. Außerdem möchte ich eine Fahrt mit einer der Sitzreinigungsmaschinen machen und denke, dass ich weniger auffällig wäre, wenn ich eine Uniform trage.

1AM

Als es sich 1 Uhr morgens nähert, strömen die Leute zurück in den Laden. Ich habe jetzt regelmäßig Stare-Offs mit dem Wachmann, also versuche ich, den Frontbereich zu meiden. Das Paar, das ich vorhin beim Massenkauf von Windeln gesehen habe, scheint verschwunden zu sein, und ein Wagen blockiert den Tupperware-Gang. Ein betrunken aussehender Typ kommt herein und ich folge ihm zum Gang mit Keksen und Chips. Enttäuschenderweise beachtet er sie nicht und albert nur an seinem Handy herum. Ich komme fünfundvierzig Minuten später zurück und er sitzt auf einem Schemel und schaut immer noch auf sein Telefon. Ich schließe daraus, dass eine Unterkunft und kostenloses WLAN die einzigen beiden Grundvoraussetzungen für das Glück sind.

IMG_4389

1:15 Uhr

Gegen 1:15 Uhr kommt ein Typ herein und geht direkt zur gekühlten Molkerei, wo er einen Joghurt nimmt, bezahlt und geht. Aus diesem Grund sollten Sie Einkaufslisten erstellen. Sein Besuch ist jedoch sinnvoller als der des Studenten, der dreißig Minuten später hereinkommt und mit einem Wocheneinkauf beginnt. Oder der Freund des Studenten, der ihm schweigend folgt und Candy Crush auf seinem Handy spielt. Zum Zeitvertreib denke ich an all die lustigeren Dinge, die er in dieser Zeit machen könnte, außer einem Kumpel hinterherzulaufen, während er die Tiefkühlkost-Abteilung in Tesco durchstöbert: tanzen, Sex haben, schlafen, alles andere usw.

Late-Night-Shopping auf eine ganz andere Ebene gebracht

Late-Night-Shopping auf eine ganz andere Ebene gebracht

Letzte Stunde

Desillusioniert von den Entscheidungen der Menschen, gehe ich zur Wursttheke. Hier beginne ich, Schönheit in der utilitaristischen Ästhetik der Edelstahl-Arbeitsplatten zu finden und merke, dass ich schon zu lange hier bin. Ich gehe zum Ausgang, aber als ich dort ankomme, ist er geschlossen. Außerdem hat jemand eine endlose Reihe von Nassbodenschildern vor die leeren Kassen gestellt, obwohl der Boden nicht nass ist. Ich bin sehr müde und durstig. Ich fühle mich gefangen und renne zum anderen Ausgang, aber bevor ich dort ankomme, werde ich von einem Tisch und Stühlen abgelenkt, die ich in der Nähe mit einem Krug Orangenkürbis darauf sehe. Als ich es erreiche, ist es jedoch nur eine Fata Morgana. Der Krug ist leer. Selbst wenn ich mich hinsetzen würde, ich kenne das Mädchen in ihrer Pause, mich vom Balkon des geschlossenen Cafés oben misstrauisch anzuschauen, würde mich wahrscheinlich rausschmeißen. Ich bin sehr müde.

IMG_4540

Sich gefangen fühlen

2:55AM

Es ist fast 3 Uhr morgens. Ich sage mir, ich bleibe noch eine Stunde. Ich verlasse das Mädchen im Café und finde mich im Putzgang wieder. Vor ihnen stehen zwei Männer, die verschlagen die großen Flaschen mit Haushaltsreinigern betrachten. Sie scheinen es eilig zu haben. Es ist 3 Uhr morgens. Ich beginne mich sehr unwohl zu fühlen. Ich eile zum Ladenausgang und es ist mir egal, wie misstrauisch ich aussehe, als ich an dem Wachmann an der Tür vorbeilaufe.

IMG_4546

Reinigung bis spät in die Nacht

Samstag AM

Am nächsten Morgen wird mir klar, dass die beiden Jungs wahrscheinlich keine Serienmörder waren und wirklich nur Verlierer waren, wie wir alle unseren Freitagabend in einem 24-Stunden-Lebensmittelladen verbringen.