Ich verdiene 40.000 £ im Jahr mit dem Verkauf von Turnschuhen auf Depop

Der 22-jährige Absolvent Daniel Willmot hat seine Trainerbesessenheit zum Beruf gemacht, indem er seine Kollektion auf Depop verkauft hat.



Alles begann als lässige Kollektion, als er in Nottingham Trent war, als er eine Marktlücke für seltene Turnschuhe zu niedrigeren Preisen sah.

Jetzt verdient er 40.000 £ im Jahr und hat bereits zwischen 1200 und 1400 Paar verkauft.





In seinem Depop-Laden, Hooked BHM , er hat 117075 Follower.

Screenshot 2016-05-20 at 15.27.08



Er wacht um 5 Uhr morgens auf und verbringt die meiste Zeit damit, lokale Geschäfte zu durchsuchen. Er ist sogar so weit mit Mitarbeitern befreundet, dass er freie Hand hat, Trainer aus dem Lager zu holen, bevor sie überhaupt die Werkstatt betreten.

Daniel sagte gegenüber City Mill: Es hat ein Jahr gedauert, bis es dahin kam, wo es jetzt ist, aber die Reise begann vor zwei Jahren, kurz nachdem ich die Uni beendet hatte.

Screenshot 2016-05-20 um 15.30.39

Mein Tag ist ununterbrochen, nicht nur ich und mein Opa führen ihn. Als SEIN Haus mit Kartons überfüllt war, hatte er seinen 78-jährigen Opa angeheuert, um ihm zu helfen, der ein pensionierter Postangestellter ist. Mein Handy brummt ständig.

Er arbeitet oft 24 Stunden am Tag, da er Kunden aus der ganzen Welt hat. Abends versuche ich, Zeit zu finden, um ein wenig abzuschalten und eine Pause einzulegen, aber die 24/7-Nutzung der App macht das manchmal schwierig. Ich würde es aber nicht anders haben.

Screenshot 2016-05-20 um 15.30.01

Es fällt ihm schwer, sich zwischen Nike oder Adidas zu entscheiden: Ich hatte immer eine persönliche Vorliebe für Nike, als ich aufwuchs, und der überwiegende Teil meiner Kollektion besteht aus Nikes. Es ist jedoch nur natürlich, das Vergnügen zu haben, einige erstaunliche Paare verschiedener Marken zu halten und zu sehen. Screenshot 2016-05-20 um 15.30.32Auf die Frage, welche Trainer seiner Meinung nach in den nächsten Monaten sehr groß sein werden, sagte er, dass Summer für mich Clarks Trigenics ist.

Von all seinen Transaktionen war seine Lieblingsgeschichte eine, in der ein Kunde sagte, seine Turnschuhe hätten sie dazu inspiriert, wieder zu gehen.

Daniel sagte: Ich hatte einen Kunden, der mir letztes Jahr geschrieben hat, dass er meinen Laden und mein Lager liebt. Sie sagten, dass sie im neuen Jahr einige Paare bei mir bestellen würden, da sie sich derzeit einer Gehrehabilitation unterziehen.

Sie sagten, dass der Laden sie dazu inspiriert habe, wieder spazieren zu gehen. Einige Monate später erhielt ich eine Nachricht, dass sie ihre ersten Schritte gemacht hatten. Es ist ein gutes Gefühl!