So überprüfen Sie Ihre Brüste: Eine Anleitung

Der Hypochonder fürchtet jeden Stich. Dies war schon immer wahr; Jetzt, wo wir online leben, wird es noch verschlimmert. Die Wahrscheinlichkeit ist, dass es sich um Kopfschmerzen handelt, nicht um einen Schlaganfall; ein Kater, keine Blinddarmentzündung. Online-Diagnose ist meist weit hergeholt und befürchtet das Schlimmste.



Auf der anderen Seite gibt es eine standhafte Brigade, die darauf besteht, dass das Internet in allen Fragen der Selbstfürsorge nutzlos ist. Und während es eine lächerliche Art ist, vier Stunden in einem Kaninchenbau zu verbringen, von Hyperlink zu Hyperlink zu klicken und zu dem Schluss zu kommen, dass Sie definitiv Alzheimer haben, ist es vernünftig, online zu gehen, um ein endgültiges Problem schnell zu überprüfen.

Eine, die Sie googeln sollten: So überprüfen Sie Ihre Brüste. Es ist sehr schnell, sehr einfach und 1 von 8 Frauen in Großbritannien wird im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs erkranken – daher ist es sehr wichtig.





Sie duschen wahrscheinlich jeden Tag – dann tun Sie es. An den meisten Tagen tragen Sie wahrscheinlich einen BH – dann tun Sie es. Vielleicht haben Sie einen willigen Komplizen – bringen Sie ihn dazu.

b))bs



Eine Anleitung zur Vorgehensweise finden Sie in der folgenden Infografik der Wohltätigkeitsorganisation für Brustkrebs Coppafeel und dann machen Sie es zu einem Teil Ihrer Routine. Sie werden sehen, es gibt keinen „richtigen“ Weg, machen Sie einfach weiter.

Screenshot 2016-04-29 um 13.55.02

Letztendlich finden Sie 20 Minuten am Tag, um durch Fotos zu scrollen, die Sie auf Ihrem eigenen Telefon gemacht haben, während Sie im Bus mit schlaffer Kinnlade und auf zwei Sitzen zusammengesunken sind. Dafür brauchen Sie fünf – je früher Brustkrebs diagnostiziert wird, desto erfolgreicher ist die Behandlung.

Aber wenn Sie etwas Seltsames entdecken, googeln Sie es nicht – dann gehen Sie zur Bestätigung zum Arzt.