Hat jemand meine Haargummis gesehen???

Ich mache mir wirklich Sorgen um etwas. Es ist 2017, Merkur ist rückläufig, wir alle bringen unser Leben zusammen, werden älter, werden mehr zusammen und kanalisieren positive Schwingungen. Aber es gibt eine Sache, die mich davon abhält, dieses Namaste-Leben voll anzunehmen, und es ist, dass ich im letzten Jahr etwa 144090217421 Haargummis verloren habe.



Weiß jemand, wohin sie gehen? Wenn wir diejenigen berücksichtigen, die betrunkenen Mädchen, die jedes Mal auf dem Klo krank wurden, die Haare zurückhielten, wenn Sie sich entschieden, ein guter Samariter zu sein, die auf dem Boden alter Handtaschen lauern und sich in den Betten nicht überwältigender Jungen verlieren, gibt es immer noch eine Flut , ein absoluter Berg von Vermissten.

Ich sage nicht, dass sie teuer sind. Oder dass ich deswegen besonders traurig bin, das ist natürlich nur eine kleine Unannehmlichkeit. Es muss einmal im Monat zu Primark stapfen, um ein 1-Pfund-Paket zu kaufen. Ich meine ja, fair, das sind nur 12 Pfund pro Jahr, und wenn Sie erwarten, lange zu leben, sind es 600 Pfund im Leben (plus Busfahrt hin und zurück). Also ja, das ist offensichtlich in Ordnung. Es ist das Geheimnis aber drum herum. Wo sind sie!

Ich hoffe, wo immer sie sind, dass sie zumindest glücklich sind. Dass sie von Haarnadeln und Ohrhörern begleitet werden und dass sie eines Tages, wenn das Timing stimmt und es sein soll, zu mir zurückkommen.