Edinburgh Fringe ist ein grausamer Ort für Komiker

Vierzehn Tage in Edinburgh sind vergangen wie der Mond, der von einem Esel gezogen wird, unweigerlich und langsam. Jeden neuen Morgen entfaltet sich ein feuchter Murmeltiertag, wie ein roter Teppich zur Monotonie: Flyer-Perform-Drink-Repeat.



Es gibt jedoch eine Neuigkeit: Ich musste heute nach Argos, um eine Requisite zu ersetzen. Nach Argos zu gehen ist heutzutage eine zutiefst traurige Erfahrung, denke ich wegen seiner eklatanten Redundanz. Die hellblauen Wände scheinen vom Schatten des Internets verdunkelt.

Wer zum Teufel kauft 2014 in Argos ein? Alles, was Argos verkauft, können Sie bei Amazon kaufen, aber billiger und mit Lieferung am nächsten Tag. Die einzigen Leute, die in Argos einkaufen, sind die Leute, die denken: ICH BRAUCHE HEUTE EIN TRAMPOLIN! Aber wieso?





max10

Edinburgh ist voll von guten Partys. Ich ging neulich zu einem. Ein Mädchen, das sich gerade von ihrem langjährigen Freund getrennt hatte, verbrachte den ganzen Abend damit, mit einem Mädchen davonzukommen. Sie sagte: Schau, ich will nur experimentieren; Ich möchte wirklich eine lesbische Erfahrung machen.



Hast du deine Zimmerrebe gereinigt?

Das ist eine sehr weibliche Denkweise. Ich habe noch nie einen Typen im Rebound gehört, der gesagt hat, ich sage dir was, ich möchte Geoff wirklich abwichsen.

Auf der Party erzählten mir einige Freundinnen, wie sehr sie große Männer bevorzugen, und als kleiner Mann fand ich das beleidigend. Eigentlich nein, habe ich nicht, nicht beleidigend, nur nervig. Ich wäre gerne größer, weil ich mehr Sex habe, das ist eine einfache Gleichung.

Aber stellen Sie sich für einen Moment vor, wir ersetzen das Wort groß im Satz durch das Wort schlank und legen die Worte einem Mann in den Mund, der über eine Frau spricht. Ich bevorzuge schlanke Frauen. Plötzlich wird es unsagbar. Ich denke, Objektivierung funktioniert in beide Richtungen.

max11

So finden Sie heraus, ob Ihr Partner auf Tinder ist

Man könnte meinen, dass Vorurteile über Körpergröße in der Gesellschaft harmlos sind, aber Statistiken zeigen, dass große Männer im Laufe ihrer Karriere mehr verdienen als kleine Männer, daher gibt es einen gewissen Rassismus.

Ich möchte im Namen aller kleinen Männer diese gläserne Decke durchbrechen. Leider werde ich es wahrscheinlich nicht erreichen.

Wer wird wahrscheinlich die meisten Antworten auf seine Kontaktanzeige erhalten?

Ein Teil der Edinburgh-Erfahrung als Darsteller besteht darin, sich Kritiken zu gefallen. Sie haben drei Ebenen von Rezensionen: die Flugblätter (The Scotsman, The Guardian usw.), spezielle Edinburgh-Publikationen (Three Weeks, Broadway Baby) und dann die Blogs.

Es ist unwahrscheinlich, dass die Broadsheets Ihre Show sehen, es sei denn, Sie haben einer PR-Agentur zwei Riesen plus Mehrwertsteuer bezahlt ihre Texte auf ein krasses subjektives Urteil zu reduzieren, das frei von jeglicher kontextueller Textur ist und dazu neigt, Ich mochte es nicht, 2 Sterne oder ich liebte es, 5 Sterne.

Ich würde ihnen alle einzeln schreiben, um den Unterschied zwischen Subjektivität und Objektivität zu erklären, aber ich mache mir Sorgen, dass sie nicht wirklich lesen können. Schließlich gibt es die Blogs, die eher Comedy-Fans und/oder egoistische Wahnsinnige sind, die auf der Suche nach einer kostenlosen Eintrittskarte sind oder sich einen Namen machen wollen.

max9

Kritik kann brillant sein. Jeder, der einen der Aufsätze von Clive James gelesen hat, wird dies bestätigen. Es gibt auch einige ausgezeichnete Comedy-Rezensenten (Steve Bennett bei Chortle, Bruce Dessau beim Evening Standard). Aber im Großen und Ganzen halte ich die Rezensenten in Edinburgh für Abschaum.

Ihre Verteidigung ist, dass sie Möchtegern-Autoren sind, wie wir Möchtegern-Comics sind, und sie schreiben Rezensionen, um ihr literarisches Talent zu zeigen. Nun, wenn das der Fall ist, warum schreibst du dann nicht etwas Originelles? Züchte ein Paar Pflaumen und setze deinen Namen neben etwas, das du mit der aufrichtigen Absicht erschaffen hast, exzellent zu sein.

wen interessiert die royale hochzeit

Stattdessen nehmen sie die Bemühungen anderer huckepack; von denen, die sich äußerst verletzlich gemacht haben, indem sie sich in die Arena gestellt haben, das Gesicht von Staub, Schweiß und Blut bedeckt, und sagen, sieh dir an, was ich gemacht habe. Sie sind Schorf, widerliche Parasiten, mutige Hacker, die sich ihre Dummheit nicht verantworten können.

Und doch, wie ein Hund, der zu seinem eigenen Erbrochenen zurückkehrt, verfolgen wir jedes Jahr verzweifelt ihre Meinung und klammern uns an jeden positiven Satz wie ein Bergmann, der das Glück hat, einen Diamanten an der Kohlenwand zu finden. Wir heften ihre schwachsinnigen Epigramme an unsere Flyer:

Er hat gute Lacher gemacht. Ich mag ein bisschen am Wichsen. Ein bisschen über Liebe ist schlecht, aber es steckte Willys drin. 5 Sterne, The Skinny

max8

Und doch ignorieren wir bequemerweise die anderen falschen Bewertungen:

Ich denke, dummer Idiot. Ich hasse ihn. Er hat ein dummes Gesicht. Ich hoffe, er stirbt. 1 Stern, Kicherbeats

Der schnellste Weg, um eine Frau zum Orgasmus zu bringen

Natürlich geht es mir nur um Ihr Vergnügen, liebes Publikum. Und Ihre Gesellschaft würde sich sehr freuen im Pleasance Courtyard, 15:30 Uhr, My Groupon Adventure.

https://tickets.edfringe.com/whats-on/max-dickins-my-groupon-adventure