73.000 Menschen haben eine Petition unterschrieben, um das Alter für die Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs auf 18 Jahre zu senken

72.023 haben unterschrieben Petition das Alter für Gebärmutterhalskrebs-Screenings auf 18 Jahre zu senken.



Es wurde von Keeley McCormick und Josh Cliff ins Leben gerufen, einem Freund und Bruder von Amber Rose Cliff, die im Alter von 25 Jahren auf tragische Weise an Gebärmutterhalskrebs starb. Zuvor war ihr ein Abstrich verweigert worden, weil sie zu jung war.

Derzeit wird die Gebärmutterhalskrebs-Früherkennung nur für Frauen über 25 angeboten. Jüngeren Frauen wird ein Abstrich angeboten, der jedoch oft deutlich schwerer zu bekommen ist. Auch die Internationale Agentur für Krebsforschung empfiehlt Frauen, nicht vor dem 25. Lebensjahr mit dem Gebärmutterhals-Screening zu beginnen, da sie der Meinung sind, dass es mehr schadet als nützt.





wie sehen perfekte brüste aus

Aber wenn Amber die von ihr geforderte Vorführung erhalten hätte, wäre sie vielleicht noch heute am Leben.

Keeley sagte zu Babe: Zu vielen jungen Frauen wird kein Screening angeboten, weil sie als zu jung gelten, aber wenn es darum geht, dass sie 25 sind, ist es zu spät und der Krebs hat bereits den Schaden angerichtet und es ist bis dahin zu spät.



Wir brauchen die Möglichkeit, eine zu haben, wenn wir Symptome aufweisen, um sie auszuschließen. Krebs hat keine Altersgrenze, warum also Abstriche?

welcher avatar der letzte airbender bist du

Wenn das Alter des Abstrichtests auf 16 oder 18 herabgesetzt wurde, hat diese schöne junge Frau es möglicherweise rechtzeitig erkannt und ein langes gesundes Leben geführt. Das einzige, was wir tun können, ist voranzukommen und anderen zu helfen.

1.977 Unterschriften werden benötigt, um das Ziel von 75.000 zu erreichen. Sie brauchen 100.000 Unterschriften, um es zum Parlamentszentrum zu bringen Hier helfen.